Angebote zu "Bekommen" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Constructive Eating-Kinderbesteck  - Gelb
19,95 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Jetzt steht es ein für alle Mal fest: Man darf doch mit Essen spielen!Kinder können ja auf die verschiedenste Art und Weise recht drollig sein, aber manchmal sind sie schwer dazu zu bewegen, etwas Bestimmtes zu tun. Ein Beispiel: Dein Kind soll Broccoli essen. Dein Kind will aber keinen Broccoli essen. Und schon sind die Fronten verhärtet. Jetzt hast du drei verschiedene Möglichkeiten. Zwei davon sind nicht zu empfehlen, eine ist super.Du kannst das Kind schlagen, bis es den Broccoli isst.Das ist nicht nur brutal und gegen das Gesetz, sondern auch erziehungstechnisch völlig überholt. Anschließend wird dein Kind dich nicht mehr mögen und in Therapie gehen müssen. Du wirst ein schlechtes Gewissen haben und ebenfalls in Therapie gehen müssen. Man kann nicht sagen, dass der Nährwert des Broccolis die Tracht Prügel aufwiegt. Da hat also keiner was davon außer vielleicht die Therapeuten. Dies ist also eine der beiden Optionen, die wir nicht empfehlen. Schlag niemals dein Kind. Nicht mal, damit es Broccoli isst.Du kannst dein Kind bestechen, damit es den Broccoli isst.Das ist zum einen teuer und zum anderen kontraproduktiv. Das Kind wird den Broccoli in Zukunft immer mit etwas Negativem verbinden, das es durchstehen muss, um etwas Positives zu bekommen (Bonbons, Zeichentrickfilme oder was solche Zwerge nun mal toll finden). Aber dein eigentliches Ziel ist ja, dass das Kind ganz einfach den Broccoli isst und dadurch gesund und stark wird. Sonst nix. Das ist also auch keine Lösung.Und das führt uns zu Option 3:Bring dein Kind dazu, dass es das Essen von Broccoli als megacoolsten Spaß der Welt empfindet.Aber dazu musst du erst verstehen, wie Kinder ticken. Und Kinder finden, dass Bagger total toll sind. Für sie sind sie wie komische große, gelbe Tiere, die sich in der Gegend umherbewegen und Löcher buddeln. Die Kinder wissen es vielleicht selbst noch nicht mal, aber ihr größter Traum ist es, Broccoli mit einer Gabelstaplergabel, einem Radladerlöffel und einem Bulldozerschieber zu essen vor allem, wenn diese mit kinderfreundlichen Griffen für kleine Hände ausgestattet sind.Den passenden Teller findest du dazu hier! Oder du bestellt einfach gleich das ganze Set zum Paketpreis.

Anbieter: CoolStuff
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Der kleine Rabe Socke
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die animierten Bildergeschichten vom kleinen Raben liefen bereits erfolgreich im Sandmännchen und basieren auf den beliebten Bilderbüchern des Esslinger Verlages J. F. Schreiber. Als die Mäuse alle Namen bekommen, will der kleine Rabe natürlich sofort auch einen. Aber so einfach ist das nicht, denn es gibt so viele und so verschiedene Namen - wie soll sich der kleine Rabe da entscheiden? Die ganze Nacht denkt er schwer nach und schläft deswegen gar nicht gut. Am nächsten Morgen weiß er immer noch nicht, wie er sich entscheiden soll. Doch da haben sein Freunde eine prima Idee: SOCKE ist doch ein ganz toller Name für den kleinen Raben. Schließlich sieht man ihn nie ohne seine geliebte Ringel-Socke!Diese und noch 12 weitere Geschichten gibt es auf der ersten DVD vom kleinen Raben:Der Rabe findet einen Namen Alles meins Alles erlaubt Alles echt wahr Alles wieder gut Außerirdische Macht ja nix Schwein gehabt Alles im Schuh (Nikolausgesch.) Alles gebacken (Weihnachtsgesch.) Alles taut Alles dunkel Alles verzankt

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Der kleine Rabe Socke
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die animierten Bildergeschichten vom kleinen Raben liefen bereits erfolgreich im Sandmännchen und basieren auf den beliebten Bilderbüchern des Esslinger Verlages J. F. Schreiber. Als die Mäuse alle Namen bekommen, will der kleine Rabe natürlich sofort auch einen. Aber so einfach ist das nicht, denn es gibt so viele und so verschiedene Namen - wie soll sich der kleine Rabe da entscheiden? Die ganze Nacht denkt er schwer nach und schläft deswegen gar nicht gut. Am nächsten Morgen weiß er immer noch nicht, wie er sich entscheiden soll. Doch da haben sein Freunde eine prima Idee: SOCKE ist doch ein ganz toller Name für den kleinen Raben. Schließlich sieht man ihn nie ohne seine geliebte Ringel-Socke!Diese und noch 12 weitere Geschichten gibt es auf der ersten DVD vom kleinen Raben:Der Rabe findet einen Namen Alles meins Alles erlaubt Alles echt wahr Alles wieder gut Außerirdische Macht ja nix Schwein gehabt Alles im Schuh (Nikolausgesch.) Alles gebacken (Weihnachtsgesch.) Alles taut Alles dunkel Alles verzankt

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Hamster Henri isst glutenfrei - Das Bilderbuch ...
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamster Henri hat Bauchweh.Immer dann, wenn er bestimmte Nahrungsmittel zu sich nimmt, drückt und zwickt es in seinem Unterleib, dass es zum Hamsterbackenblähen ist!Dank eines Besuchs bei Doktor Hase kommt Henri dem Problem endlich auf die Schliche: Er verträgt keine Getreidesorten, in denen "Gluten" enthalten ist. Was für ein Pech für Henri, denn schließlich ist er ja ein Hamster und seine Vorratskammern sind bis oben hin voll mit den leckersten Körnern.Doch nix da: Alles, was Henri Probleme bereitet, muss raus. Da freuen sich Henris Freunde, denn sie bekommen all das geschenkt, was Henri nicht mehr essen darf.Zum Glück gibt es ja noch reichlich andere Nahrungsmittel, und so steht auch einer tollen Geburtstagsparty mit Pizza und Keksen nichts im Wege. Und das Beste daran: Henri weiß jetzt, wie er gesund bleibt und kein Bauchweh mehr bekommt.Das witzig illustrierte Bilderbuch für Kinder ab dem Kindergartenalter hilft, Zöliakie und die Sache mit dem Gluten besser zu verstehen. Begleitende Anregungen für kleine und große (Vor-)Leser fördern das individuelle Verständnis, wenn es um die Einhaltung strenger Nahrungsmittelgebote geht.- Band 2 der Buchreihe MIKROMAKRO für neugierige Kinder -www.editionriedenburg.at

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Hamster Henri isst glutenfrei - Das Bilderbuch ...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamster Henri hat Bauchweh.Immer dann, wenn er bestimmte Nahrungsmittel zu sich nimmt, drückt und zwickt es in seinem Unterleib, dass es zum Hamsterbackenblähen ist!Dank eines Besuchs bei Doktor Hase kommt Henri dem Problem endlich auf die Schliche: Er verträgt keine Getreidesorten, in denen "Gluten" enthalten ist. Was für ein Pech für Henri, denn schließlich ist er ja ein Hamster und seine Vorratskammern sind bis oben hin voll mit den leckersten Körnern.Doch nix da: Alles, was Henri Probleme bereitet, muss raus. Da freuen sich Henris Freunde, denn sie bekommen all das geschenkt, was Henri nicht mehr essen darf.Zum Glück gibt es ja noch reichlich andere Nahrungsmittel, und so steht auch einer tollen Geburtstagsparty mit Pizza und Keksen nichts im Wege. Und das Beste daran: Henri weiß jetzt, wie er gesund bleibt und kein Bauchweh mehr bekommt.Das witzig illustrierte Bilderbuch für Kinder ab dem Kindergartenalter hilft, Zöliakie und die Sache mit dem Gluten besser zu verstehen. Begleitende Anregungen für kleine und große (Vor-)Leser fördern das individuelle Verständnis, wenn es um die Einhaltung strenger Nahrungsmittelgebote geht.- Band 2 der Buchreihe MIKROMAKRO für neugierige Kinder -www.editionriedenburg.at

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs. Diese Diagnose haut jeden um, der sie bekommt, die Angehörigen gleich mit. Krebs bedeutet für gewöhnlich: eine kräftezehrende Therapie und eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Angst, Verzweiflung, Hoffnung. Der Dachdeckermeister Johannes Heine hat das alles selbst erlebt. Er, der harte Kerl, kam in dieser Zeit auf die Idee, Tagebuch zu schreiben. Wer es liest, spürt, dass da ein Freund erzählt. Nix mit "Kopf hoch" und "wird schon wieder" - nein, das ist ein Austausch auf Augenhöhe, der gerade Männern (aber natürlich auch Frauen!) guttut. Da geht es um Sport und Gespräche mit der Familie, um Therapie-Recherche sowie schnarchende Zimmergenossen und natürlich auch um die ganz große Keule: Rückfall. Und in jeder Zeile schwingt mit: Du hast nichts zu verlieren, kämpfen lohnt sich!"Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach. Das Mutmach-Tagebuch" enthält Johannes Heines Tagebuch aus den zwei Jahren seiner Hodenkrebs-Erkrankung. Er hat es ergänzt um Einschätzungen und Gedanken aus heutiger Sicht, etwa zu Themen wie Dankbarkeit, der Falle Hamsterrad, Beten und Wünschen oder der Frage, ob Ärzte zuhören können.Seine Co-Autorin Martina Rellin (erfolgreich mit Sachbüchern wie "Klar bin ich eine Ost-Frau!" oder "Göttergatten" auf der Spiegel-Bestsellerliste) war die erste Leserin dieses Tagesbuchs, sie sagt: "Ich habe ins Manuskript reingeblättert - und mich festgelesen. Ich las und las und las und bekam manchmal einen Kloß im Hals, manchmal Tränen in die Augen. Woher nahm dieser Mann die Kraft, so viele Sachen so richtig zu machen? Zu lesen, wie Hannes seine Krankheit gemeistert hat, macht einfach Mut.Johannes Heine war, als der Krebs kam, eben nicht die gesundheitsbewusste Yogalehrerin, die alles mit ihrer Heilerin bespricht. Er ist auch nicht, wie sein Hodenkrebs-Leidenskollege Lance Armstrong, ein Prominenter, der für sein Tun jede Menge Aufmerksamkeit bekommt. Hannes hat sich selbst die Aufmerksamkeit geschenkt, die seiner Heilung förderlich war. Er hat gekämpft dafür - und bei jeder Niederlage hat er seinem Krebs entgegengeschleudert: "Jetzt erst recht."Gerade Männern wird Hannes erfolgreicher Kampf Mut machen - Frauen, die nach einem persönlichen Weg suchen, nicht weniger. Und Angehörige oder Kollegen aus dem Medizinbetrieb bekommen einen Einblick in und Verständnis für die Welt eines Betroffenen, die so eben nur der Krebskranke erlebt."

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs. Diese Diagnose haut jeden um, der sie bekommt, die Angehörigen gleich mit. Krebs bedeutet für gewöhnlich: eine kräftezehrende Therapie und eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Angst, Verzweiflung, Hoffnung. Der Dachdeckermeister Johannes Heine hat das alles selbst erlebt. Er, der harte Kerl, kam in dieser Zeit auf die Idee, Tagebuch zu schreiben. Wer es liest, spürt, dass da ein Freund erzählt. Nix mit "Kopf hoch" und "wird schon wieder" - nein, das ist ein Austausch auf Augenhöhe, der gerade Männern (aber natürlich auch Frauen!) guttut. Da geht es um Sport und Gespräche mit der Familie, um Therapie-Recherche sowie schnarchende Zimmergenossen und natürlich auch um die ganz große Keule: Rückfall. Und in jeder Zeile schwingt mit: Du hast nichts zu verlieren, kämpfen lohnt sich!"Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach. Das Mutmach-Tagebuch" enthält Johannes Heines Tagebuch aus den zwei Jahren seiner Hodenkrebs-Erkrankung. Er hat es ergänzt um Einschätzungen und Gedanken aus heutiger Sicht, etwa zu Themen wie Dankbarkeit, der Falle Hamsterrad, Beten und Wünschen oder der Frage, ob Ärzte zuhören können.Seine Co-Autorin Martina Rellin (erfolgreich mit Sachbüchern wie "Klar bin ich eine Ost-Frau!" oder "Göttergatten" auf der Spiegel-Bestsellerliste) war die erste Leserin dieses Tagesbuchs, sie sagt: "Ich habe ins Manuskript reingeblättert - und mich festgelesen. Ich las und las und las und bekam manchmal einen Kloß im Hals, manchmal Tränen in die Augen. Woher nahm dieser Mann die Kraft, so viele Sachen so richtig zu machen? Zu lesen, wie Hannes seine Krankheit gemeistert hat, macht einfach Mut.Johannes Heine war, als der Krebs kam, eben nicht die gesundheitsbewusste Yogalehrerin, die alles mit ihrer Heilerin bespricht. Er ist auch nicht, wie sein Hodenkrebs-Leidenskollege Lance Armstrong, ein Prominenter, der für sein Tun jede Menge Aufmerksamkeit bekommt. Hannes hat sich selbst die Aufmerksamkeit geschenkt, die seiner Heilung förderlich war. Er hat gekämpft dafür - und bei jeder Niederlage hat er seinem Krebs entgegengeschleudert: "Jetzt erst recht."Gerade Männern wird Hannes erfolgreicher Kampf Mut machen - Frauen, die nach einem persönlichen Weg suchen, nicht weniger. Und Angehörige oder Kollegen aus dem Medizinbetrieb bekommen einen Einblick in und Verständnis für die Welt eines Betroffenen, die so eben nur der Krebskranke erlebt."

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
ET-Union
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die Euphrat-Tigris-Union. Sie haben doch auch schon immer wissen wollen, wie wir Ruhe nach Syrien, Palästina und Ägypten bekommen haben. Heute reicht die ET-Union vom Portus Gaza und dem Int. Günter-Grass-Flughafen in Israel über den Freistaat Jerusalem, - die Golanhöhen gehören jetzt zu Libanon und sind ein Nudisten Eldorado -, und Syrien bis tief ins kurdische Herz von Gaziantep. Möglich war das freilich nur, weil wir die Türkische Minister präsidentin zur Maghrebinischen Kaiserin geadelt haben. Maghrebinien, das sind übrigens die Baltischen Staaten, Weißrussland und die Ukraine, Rumänien, Bulgarien, Griechenland und der ganzen Balkan. Das war ja ein schönes Stück Arbeit ! In Ägypten war gerade unser Mahmod an der Macht, dem haben wir, vertreten durch unsere TS-Armee, seine ganze ägyptische Armee abgekauft. Da waren die Israelis ganz schön blamiert und haben auch schnell ihre Armee gegen G-Boxen getauscht, das sind unsere Gewerbe- und Werkzeugboxen, die nur 20.000 EUR oder O, (das ist: unser Regional geld A&O, kann aber auch anders heißen), kosten und Arbeit schaffen für Jedefrau und Jedermann. Gediegene Handwerksarbeit für Bauers, (das sind: Bäuerinnen und Bauern), Gerbers, Färbers, Mechatronikers, Schlossers und Fischers werden ja überall gesucht. Zuerst haben wir mit den G-Boxen ganz Gaza und Syrien voll gestellt und verstopft. Die konnten gar nix anders tun als arbeiten, und so haben wir die ganze Gegend befriedet. Da sind nur die ewigen Stänkerer übrig geblieben, die mit den bunten Hüten und Kostümen, und die Schreier von oben herab. Sie wissen schon, wer gemeint ist: Die monotheistischen Orthodoxens, (das sind: die Orthodoxinnen und Orthodoxen), die machen ja immer und überall Ärger mit ihrer ewigen Recht haberei. Wir wissen aber auch, was wir mit denen machen müssen: Solche Leute kommen bei uns in die Steinbrüche, damit sie was Ordentliches lernen und arbeiten. Die müssen wir separieren, bis sie zur Vernunft gekommen sind !

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs. Diese Diagnose haut jeden um, der sie bekommt, die Angehörigen gleich mit. Krebs bedeutet für gewöhnlich: eine kräftezehrende Therapie und eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Angst, Verzweiflung, Hoffnung. Der Dachdeckermeister Johannes Heine hat das alles selbst erlebt. Er, der harte Kerl, kam in dieser Zeit auf die Idee, Tagebuch zu schreiben. Wer es liest, spürt, dass da ein Freund erzählt. Nix mit "Kopf hoch" und "wird schon wieder" - nein, das ist ein Austausch auf Augenhöhe, der gerade Männern (aber natürlich auch Frauen!) guttut. Da geht es um Sport und Gespräche mit der Familie, um Therapie-Recherche sowie schnarchende Zimmergenossen und natürlich auch um die ganz große Keule: Rückfall. Und in jeder Zeile schwingt mit: Du hast nichts zu verlieren, kämpfen lohnt sich!"Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach. Das Mutmach-Tagebuch" enthält Johannes Heines Tagebuch aus den zwei Jahren seiner Hodenkrebs-Erkrankung. Er hat es ergänzt um Einschätzungen und Gedanken aus heutiger Sicht, etwa zu Themen wie Dankbarkeit, der Falle Hamsterrad, Beten und Wünschen oder der Frage, ob Ärzte zuhören können.Seine Co-Autorin Martina Rellin (erfolgreich mit Sachbüchern wie "Klar bin ich eine Ost-Frau!" oder "Göttergatten" auf der Spiegel-Bestsellerliste) war die erste Leserin dieses Tagesbuchs, sie sagt: "Ich habe ins Manuskript reingeblättert - und mich festgelesen. Ich las und las und las und bekam manchmal einen Kloß im Hals, manchmal Tränen in die Augen. Woher nahm dieser Mann die Kraft, so viele Sachen so richtig zu machen? Zu lesen, wie Hannes seine Krankheit gemeistert hat, macht einfach Mut.Johannes Heine war, als der Krebs kam, eben nicht die gesundheitsbewusste Yogalehrerin, die alles mit ihrer Heilerin bespricht. Er ist auch nicht, wie sein Hodenkrebs-Leidenskollege Lance Armstrong, ein Prominenter, der für sein Tun jede Menge Aufmerksamkeit bekommt. Hannes hat sich selbst die Aufmerksamkeit geschenkt, die seiner Heilung förderlich war. Er hat gekämpft dafür - und bei jeder Niederlage hat er seinem Krebs entgegengeschleudert: "Jetzt erst recht."Gerade Männern wird Hannes erfolgreicher Kampf Mut machen - Frauen, die nach einem persönlichen Weg suchen, nicht weniger. Und Angehörige oder Kollegen aus dem Medizinbetrieb bekommen einen Einblick in und Verständnis für die Welt eines Betroffenen, die so eben nur der Krebskranke erlebt."

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot